AGB / Hinweise zur Arbeitsweise

 

Auftragsinhalt
Unabhängig von der jeweils spezifisch gewünschten Leistung beauftragt
der Mandant / die Mandantin die Agentur ib -die image berater- coaching & consulting (Agentur für angewandte Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Wirtschaftspsychologie) mit einer Beratungstätigkeit, die dazu dient, seine / ihre persönlichen, beruflichen oder geschäftlichen Chancen zu verbessern und / oder Probleme zu lösen und / oder negative Situationen abzuwenden und / oder dem Mandanten  / der Mandantin Chancenvorteile zu verschaffen.

Abgrenzung
In Bezug auf unsere Fachbereiche und Kompetenzen sowie auf sämtliche Dienste grenzen wir uns ganz klar von Beratern ab, die ähnlich klingende Dienste anbieten, ebenso von der Art und Weise der jeweiligen Dienste und deren Ausführung. Dies ist uns sehr wichtig, da es in jeder Hinsicht deutliche Unterschiede gibt, die wir bewusst anstreben und die auf unserer Web-Seite ausführlich erörtert werden. 

 

Psychologie
In unserer Arbeit nutzen wir schwerpunktmäßig die Regelwerke der Wahrnehmung und Kommunikation sowie die Erkenntnisse der Psychologie und beschäftigen uns hier mit dem Erleben und Verhalten von Menschen in allgemeinen und individuellen Gesetzmäßigkeiten und auf Grundlage individueller Chancen und Möglichkeiten, die bereits im Vorfeld durch Analyse und / oder Profiling und / oder Recherche und / oder Umfragen zu klären sind. Wer vor der regulären Beratung bzw. vor weiteren Diensten auf diese wichtigen und empfehlenswerten Klärungs-Dienste verzichten möchte, hat dies selbst zu verantworten. Von der "klinischen Psychologie" und "Psychotherapie" grenzen wir uns klar ab. Dies ist nicht unsere Aufgabe. Daher dienen sämtliche Leistungen, die in einem etwaigen Zusammenhang mit einer eventuellen persönlichen Problematik des Mandanten stehen, lediglich der vom psychisch-seelischen Gesundheitsbild unabhängigen Verbesserung von persönlichen und / oder beruflichen und / oder geschäftlichen Chancen, nicht aber einer etwaigen Behandlung in Fragen des psychischen-seelischen Gesundheitszustandes. Die jeweiligen Abgrenzungen werden auf unserer Web-Seite ausführlich erörtert. 

  
Konfrontation mit der Realität
Unser Ziel ist die Herbeiführung messbarer Erfolge. Wir möchten nicht, dass Sie lediglich etwas "lernen": Wir möchten, dass Sie das Gelernte verinnerlichen und umsetzen. Ihr Erfolg ist auch unser Erfolg. Den erreichen wir nicht mit gut gemeinten oberflächlichen Allround-Ratschlägen, Schönfärbereien und Schmeicheleien, sondern mit Ehrlichkeit und Realismus. Das bedeutet, dass wir Sie - im Gegensatz zu anderen - mit Tatsachen (z.B. Schwachstellen und Meinungen von Dritten) konfrontieren, die Ihnen ggf. unangenehm sind und ggf. Ihr Selbstbild und/oder Weltbild in Frage stellt. Sofern Sie also ggf. lieber klassische Berater suchen, die Ihnen lediglich pauschal nach dem Mund reden, empfehlen wir die üblichen Standard-Angebote des Marktes, die Sie überall finden. Alternativ erklären Sie uns ganz einfach, dass Sie ein abgeschwächtes sehr dezentes Feedback vorziehen.

 

Feedback aus Sicht Dritter / Zielgruppenspezifische Befragung
Damit Sie sehen, wie Ihr Verhalten bei anderen (z.B. Ihrer Zielgruppe oder einer Zielperson) ankommt, versetzt sich Ihr Berater / Coach wahrnehmungstechnisch in die Position adäquater Dritter (z.B. potentielle Kunden, Entscheider, Wähler etc.). Er gibt Ihnen folglich kein Feedback als Person, sondern Feedback aus der jeweiligen Rolle bzw. der konkreten zielgruppenspezifischen Wahrnehmung heraus. Mit dieser Technik wird Ihnen das Erleben anderer (Gedanken, Wahrnehmung, Gefühle etc.) unmittelbar vor Augen geführt. Im Klartext heißt das: Sie hören andere laut denken. So bekommen Sie eine Vorstellung, wie Sie auf andere wirken könnten, was andere fühlen könnten und was andere ggf. hinter Ihrem Rücken sagen. Ebenso kann es sein, dass man Ihnen einen Spiegel vorhält, Ihnen Ihr Verhalten vorführt - oder Sie ggf. nachahmt. Dies dient zur Veranschaulichung und Verinnerlichung von Verhaltensmustern oder Verhaltensfehlern. Wir möchten hier ausdrücklich betonen, dass das durch den Berater/ Coach geleistete Feedback, falls dies ggf. als Negativkritik empfunden wird, keine Herabwürdigung der Persönlichkeit des Klienten bezweckt, sondern selbstverständlich einen positiven Nutzen bezweckt und der Herbeiführung des Erfolgs dient. Zum Zwecke der Erreichung einer höchstmöglichen Objektivität werden bei bestimmten Aufträgen zusätzlich zielgruppenspezifische Befragungen (z.B. Entscheider-Befragung, Meinungsumfragen) durchgeführt. Hier erhalten Sie entsprechendes Feedback unmittelbar von Ihrer Zielgruppe selbst - und das ohne Umschweife und ggf. in aller Härte. So erfahren Sie, wie und was andere über Sie und/oder Ihre Mitarbeiter denken und wie sonst ggf. hinter Ihrem Rücken über Sie gesprochen wird.

Vorteile der Methodik
Mit dieser Methodik erreichen wir, dass Sie aus Ihrem etwaigen "Dornröschenschlaf" "aufwachen", Ihnen Ihr Verhalten und die Wirkung auf andere bewusst wird, Sie Ihr Verhalten überdenken, sich die Beratungsinhalte bei Ihnen einprägen und Sie ggf. von selbst Ihr Verhalten ändern. Da dies nicht nur ungewohnt, sondern auch als sehr direkt und ggf.als unangenehm empfunden werden kann, müssen wir von unseren Mandanten entsprechenden Intellekt, Charakterstärke, das richtige Rollenverständnis, Rollendistanz und Ambiguitätstoleranz (Fähigkeit, Widersprüche locker zu ertragen) voraussetzen.

 

Veranschaulichung von Verhalten / Verhaltensfehlern
Bei der Beratung werden ggf. Metaphern genutzt. Wenn Ihnen Ihr Berater bzw. Coach Beispiele für Ihre Situation oder Ihr Verhalten gibt, kann es durchaus sein, dass diese Beispiele augenscheinlich erst einmal von ganz anderen Personen oder Situationen handeln. So werden z.B. "berufliche" Situationen und Handlungen ggf. mit "persönlichen" und "partnerschaftlichen" Situationen und Handlungen verglichen, die ggf. weit weg von der eigentlichen Problematik zu sein scheinen. Derartige Vergleiche dienen jedoch dazu, Ihnen die oft einfache Logik von Verhalten und Verhaltensfehlern bildlich zu veranschaulichen um Zusammenhänge einmal ganz anders zu sehen und nachfolgend besser zu verstehen.

 

Die Prise Humor
Sie können davon ausgehen, dass wir bemüht sind, nicht nur mit trockenem Ernst und Ehrgeiz, sondern auch mit einer Prise Humor an die Sache heranzugehen, damit Ihnen die Konfrontation mit sich und anderen sowie die Zusammenarbeit mit uns Spaß macht. Und vergessen Sie nicht: Nobody ist perfect. Das trifft auch auf uns selbst und Ihre Zielgruppe zu. Dies zu wissen, bringt Sie persönlich aber nicht weiter, sondern nur Ihre eigene Erkenntnis und Ihr eigenes Handeln. Bei beidem helfen wir Ihnen.

 

Partnerschaft - Fördern und Fordern - Wir lassen niemanden im Regen stehen
Wenn Sie damit klar kommen, dass wir Ihnen auch tatsächlich helfen - und uns für Sie wirklich engagieren wollen - , sind wir gerne Ihr Partner - und Sie unserer! Dies setzt jedoch auch von Ihnen partnerschaftliches Verhalten voraus. Dazu zählt Ihre zuverlässige Mitwirkung zzgl. Aufrichtigkeit, Verschwiegenheit und Termintreue. Um uns für unsere Mandanten engagiert und zielorientiert einsetzen zu können, müssen wir von unseren Mandanten auch selbst überzeugt sein. Mandanten für die wir uns einsetzen und engagieren, erfüllen daher Standards. Zum Standard von Unternehmen zählt u.a. die Zuverlässigkeit gegenüber Kunden und Mitarbeitern. Zu persönlichen Standards gehören u.a. eine vertretbare Persönlichkeit, ein positiver zuverlässiger Charakter, eine reale Motivation zur Veränderung, die Fähigkeit, Widersprüche locker zu ertragen (Ambiguitätstoleranz) und die Fähigkeit zur Einsicht (Einsichtsfähigkeit). Wir lassen niemanden im Regen stehen, der verstanden hat, dass er Hilfe braucht!

Positive Arbeits- und Lernatmosphäre
Wir sind stets um eine angenehme Arbeits- und Lernatmosphäre bemüht. Dazu gehören unsere Räumlichkeiten ebenso wie das Angebot von Heiß- und Kaltgetränken sowie entsprechendem Gebäck. Ausgeschilderte Agenturparkplätze direkt vor dem Gebäude ermöglichen Ihnen stressfreies Parken. VIP-Kunden steht ein zusätzlicher Hintereingang mit unmittelbar davor befindlichem Parkplatz zur Verfügung.


Datenschutz

Alle erhobenen Daten werden nur im Rahmen unserer Arbeit verarbeitet oder genutzt. Bezüglich personenbezogener und geschäfts- oder betriebsbezogener Daten willigt der Mandant nach Maßgabe des § 4 a BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten im Sinne des Auftragszweckes ein. Zum Zwecke eventueller Meinungsumfragen und hierdurch gewonnener Feedbacks (z.B. Bewertung der Person des Auftraggebers auf Bild- und/oder Tonmaterial durch externe Testpersonen) willigt der Mandant, sofern nichts anderes vereinbart worden ist, im Sinne des Auftragszweckes zur Vorlage / Vorführung und Bewertung seiner Daten (z.B. Text-, Bild- und/oder Tonmaterial) bei / durch geeignete(n) Dritte(n) ein. Sofern die Leistung unmittelbar über einen Dritten (z.B. Management, Versicherung, Partner) abgerechnet werden soll, willigt der Mandant zur entsprechenden Rechnungslegung, Rechenschaftslegung und Berichterstattung sowie zur Einholung von Auskünften bei Dritten ein.


Leistungserbringung und Leistungsabwicklung

Wir unterscheiden zwischen a) Beraterverträgen nach Zeit oder Zeitvorgabe, b) Beraterverträgen im Rahmen von Pauschalangeboten, c) Berater- oder Coachingverträgen über einen bestimmten längeren Zeitraum und d) voll oder teilweise erfolgsabhängigen Provisionsverträgen (z.B. Zielerreichungsverträge). Die entsprechenden Infos erhalten Sie auf unserer Web-Seite. Die Leistungserbringung kann entweder persönlich in unseren Geschäftsräumen, telefonisch, bei Ihnen vor Ort (jeweils) oder in sogenannter Kreativarbeit (z.B. Image-Engineering, Image- und Werbekonzepte, Meinungsumfragen, Checks, Analysen, Projektmanagement) ohne persönliche Anwesenheit gegen eine entsprechend vereinbarte Vergütung zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer erfolgen.

 

Je nach Auftrag und Vereinbarung wird die Vergütung berechnet nach a) regulärem Stundensatz, b) ermäßigtem Stundensatz, c) Angebots-Staffelsatz (Ermäßigter Paketpreis bei Vorausbuchung eines bestimmten Stundenkontingentes), d) pauschaler Vergütung auf Basis eines individuellen Angebotes oder eines aktuellen Sonder-Pauschalangebotes, e) gegen eine Erfolgsprovision oder f) gegen Agenturgebühr (Vorab-Info-Gespräch / Erstberatung). Bei psychologischen Beratungen oder bei Dienstleistungen für Arbeitsuchende ist eine Leistungsabwicklung über eine öffentlich-rechtliche Institution oder eine Krankenkasse grundsätzlich nicht möglich bzw. nicht erwünscht, es sei denn, dass diese Institution selbst zum Kundenkreis gehört oder unsere Agentur von sich aus beauftragt.

Mitwirkung / Mitwirkung bei Kreativ-Aufträgen
Der Mandant / die Mandantin verpflichtet sich zur Gewährleistung einer uneingeschränkten Mitwirkung und Auskunft durch alle erforderlichen und zweckdienlichen, benötigten oder hilfreichen Informationen, Daten und Unterlagen, die spätestens innerhalb einer Woche nach Vertragsunterzeichnung vorzulegen sind. Bei Kreativ-Aufträgen hat der Auftraggeber dafür zu sorgen, dass alle benötigten Dateien im jeweils benötigten Dateiformat logisch und folgerichtig gegliedert und systematisch geordnet mit korrekter Dateibenennung rechtzeitig digitalisiert zugesandt werden. Text-Dateien sind als Word-Textdokument, Bilder/Fotos im jpg-Format einzureichen (keine pdf-Dateien, keine Cloud, keine ZIP-Dateien, kein Daten-Wirrwarr). Die Zusendung der Daten des Auftraggebers erfolgt in 1 bis maximal 3 E-Mails. Weitere E-Mail-Nachrichten können im Rahmen von Kreativ-Aufträgen nur nach vorheriger tel. Abstimmung mit dem Auftragnehmer bearbeitet werden. Die Lieferung fertig gestellter Dateien an den Klienten erfolgt nach Fertigstellung als pdf. Kommt der Klient seiner Mitwirkungspflicht nicht vollständig oder fristgemäß nach, wirkt sich dies ggf. auf die Qualität der Leistung aus. Alternativ oder zusätzlich können durch mangelnde Mitwirkung, durch Unterlassungen oder durch nachträgliche Vertragsänderungen Mehrarbeiten und Mehrkosten entstehen. Kostenreduzierte Pauschal- und/oder Sonderangebote können dann nicht aufrechterhalten werden, so dass die Abrechnung in einem solchen Falle über den normalen Stundensatz erfolgt.

 

Preise / Kosten

Sofern nichts konkret anderes vereinbart worden ist, gilt der allgemeine Vergütungssatz von 90,- € pro Zeiteinheit (ZE) im Innendienst bzw. 120,- € / pro Zeiteinheit (ZE) im Außendienst. Darüber hinaus sind kostenreduzierte Leistungspakete und Zeitkontingente möglich (z.B. kostenreduzierter Stunden-Staffelsatz), die jedoch nur bei rechtzeitiger  Vorausbuchung mit entsprechender Vorauskasse ihre Anwendung finden. Eine rückwirkende Nutzung von ermäßigten Angebots-Staffelpreisen bzw. Paketpreisen ist nicht möglich. Schülern und Studenten gewähren wir bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises einen Preisnachlass von 50 %, folglich 45,- € pro Zeiteinheit.

 

Der Stundensatz bezieht sich jeweils auf eine Zeiteinheit. Die Zeiteinheit beträgt 45 Minuten. Gewünschte Verlängerungen einer gebuchten Beratung, über die der Mandant selbst während der Beratung entscheidet, werden im 15 Minuten-Takt berechnet (z.B. 1/3, 2/3, 3/3). Pausen und etwaige Unterbrechungen werden berücksichtigt und nicht mit berechnet. Neben dem regulären Stundensatz bestehen unterschiedlichste Pauschalangebote. Bitte informieren Sie sich entsprechend auf unserer Web-Seite oder fragen Sie uns.

 

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer von z.Zt. 19 %. In fast allen Fällen sind unsere Leistungen steuerlich in voller Höhe absetzbar.

 

Termine und etwaige Terminverschiebungen
Ein rechtzeitiges Erscheinen zum Termin (ca. 10 -15 Minuten vorher) ist wünschenswert, damit etwaige Formalitäten noch vor Terminbeginn geklärt werden können. Falls aus nachvollziehbaren Gründen ein Termin abgesagt werden muss: Coaching-Termine, welche mit einer zeitlichen Dauer von mehr als vier Zeiteinheiten und entsprechender Vorbereitung veranschlagt waren, sind mindestens 48 Stunden vor dem Termin abzusagen, da uns sonst ein Schaden durch geblockte Zeit entsteht. Alle weiteren Termin-Arten muss der Mandant mindestens 24 Stunden vorher absagen. Erfolgt die Absage nicht fristgerecht und kann der Termin nicht kurzfristig anderweitig besetzt werden, wird die Vergütung in Höhe von 50% der regulären Kosten für die beabsichtigte Leistung, mindestens aber pauschal € 45,00 im Innendienst und € 90,00 für nicht abgesagte Außendiensttermine (jeweils zuzüglich der Mehrwertsteuer) berechnet. 
 
Ratenzahlungsvereinbarung
Bei umfangreicheren Aufträgen können ggf. Ratenzahlungsvereinbarungen getroffen werden. Entsprechende Willenserklärungen hierüber sind (auch nach den Regelungen des StGB) vor bzw. spätestens bei Abschluss des entsprechenden Vertrages zu äußern und schriftlich zu vereinbaren. 

 

Eigentumsvorbehalt und Urheberrecht bei Kreativaufträgen
Der Auftraggeber, der die Erstellung von Daten in Auftrag gibt, darf die erstellten Daten natürlich für die vertraglich vorgesehenen Zwecke nutzen, jedoch nicht an Dritte außerhalb des Auftrags-Zweckes weritergeben. Die sonstigen Bestimmungen des Urheberrechts für von ib erstellte Daten sind einzuhalten. Erstellte Daten (z.B. Foto- und Textdaten) bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Erstellers bzw. Verfassers der jeweiligen Daten.

Korrekturgänge bei Kreativaufträgen
Bei Kreativarbeiten (z.B. Schreib- und Werbearbeiten) sind innerhalb von einer Woche nach Auftragserstellung) maximal zwei Korrekturgänge möglich. Ergänzungs- und Änderungswünsche sind innerhalb 4 Tagen nach Vorlage des Layouts zu erbringen.
 
Einverständnis

Mit der Arbeitsweise und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erkläre ich mich einverstanden und sende diese ausgedruckt und unterschrieben an Fax: 0212-2242252 oder eingescannt per E-Mail an info@imageberater-nrw.de zu. Alternativ sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in unserer Agentur zu unterzeichnen.

 

Gelesen, verstanden und akzeptiert

 

 

 

........................................................................................................................
Ort,               Datum,       Unterschrift Auftraggeber / Mandant / Klient / Teilnehmer